Kategorie: Content Marketing

Tappen Sie nicht in die Content-Hype-Falle!

Welle

Die Sorge wächst, dass gute Inhalte im Meer wachsender Contentfluten untergehen. Ein Beispiel: Angenommen, Ihre Kanzlei gehörte bis vor Kurzem noch zu den wenigen, die ein eigenes Kanzleiblog betreiben: Sie erstellen seit einigen Jahren hochwertige Blogbeiträge für Ihre Mandanten und solche, die es werden sollen und waren mit dem Effekt in Bezug auf Suchmaschinenranking und Mandantenzulauf sehr zufrieden. Doch in letzter Zeit haben etliche Ihrer Kolleginnen und Kollegen nachgezogen. Dadurch wird es langsam immer schwieriger für Sie, mit Ihrem Blog im Netz Aufmerksamkeit zu erzeugen, die Zugriffszahlen dümpeln vor sich hin. Allerdings gilt das nicht für alle Ihre Beiträge. Manche haben sich zu Dauerbrennern entwickelt. Trotzdem fragen Sie sich, ob sich der Aufwand für Sie noch lohnt. Weiterlesen

Erfolg im Internet beginnt mit Inhalten, nicht mit Werbung.

relevanz_contentmarketing_titelbild

Das bedeutet, dass Ihre Homepage in erster Linie informativ und aktuell sein sollte. Trotz allem Design und toller Optik  —  das, worauf es ankommt, ist immer noch der Inhalt einer Seite. Der sogenannte „Content“ muss den Besuchern einen Nutzen bringen, den sie woanders nicht bekommen. Dabei sollten Sie regelmäßig neue Beiträge veröffentlichen  —  nur so binden Sie Interessenten.

Weiterlesen