Recherchieren kommt vor kuratieren – Google Trefferlisten mit Boole‘schen Operatoren eingrenzen

Inzwischen ist vielen klar, dass die Ein-Wort-Suche bei Google zu viele irrelevante Treffer bringt. Deshalb geben sie mindestens zwei Suchbegriffe ein. Damit nutzen sie – meist unbewusst – den Boole’schen Operator AND, der bei Google voreingestellt ist. Das löst das Problem ellenlanger Trefferlisten allerdings auch nicht. Zum Glück gibt es weitere Boole‘sche Operatoren, die das Suchergebnis im Sinne der Suchenden einschränken. In diesem Beitrag erfahren Sie wie Sie diese Operatoren erfolgreich einsetzen.

Weiterlesen

Facebook experimentiert mit der Demokratie

Bestimmt haben Sie auch schon mal eine Werbung gesehen, von der sie ahnten, dass sie genau zu Ihren Interessen passen sollte. Vielleicht bei Facebook? Viele Menschen machen sich einen Spaß daraus Werbeanzeigen herumzuzeigen, denen das nicht gelungen ist. Zum Beispiel wenn Hundebesitzer Kratzbäume für Katzen kaufen sollen. Dann hat das Mikrotargeting nicht geklappt. Doch was ist eigentlich Mikrotargeting und was hat das mit dem Missbrauch von Facebook-Profildaten zu tun? Weiterlesen

Facebook als Wahlhelfer

© Antonioguillem - stock.adobe.com

Wie informieren Sie sich, wenn eine Wahl ansteht? Lesen Sie die Zeitung Ihres Vertrauens, vielleicht auch online, in der Journalisten Fakten sorgfältig von Meinungen trennen, über den öffentlichen Diskurs informieren und einordnen? Oder machen Sie das, was immer mehr Menschen tun: Erst einmal in den sozialen Netzwerken vorbeischauen, bei Facebook durch die Timeline scrollen und in die ein oder andere Meldung reinklicken, egal ob seriöse Zeitung, Partei-Posting oder Infos von Websites, deren Betreiber Sie nicht kennen? Willkommen in 2018, wo das Vertrauen in die Facebook-Timeline stark strapaziert wird. Wenn Sie wissen möchten, wieso, lesen Sie sich doch mal durch folgende Artikel:

  • „Facebook in der Kritik: Fake News und Wahl-Manipulation“ (FAZ online 13.3.18),
  • „So will Facebook künftig Wahlmanipulation verhindern“ (WELT online 7.4.18).
  • „Datenmissbrauch: Kann man Facebook noch vertrauen? Wahlmanipulation, angezapfte Profile (…) (ZEIT online 21.3.1

Welche Rolle spielt Facebook bei der demokratischen Willensbildung?

Weiterlesen

Das soziale Internet ist gekommen, um zu bleiben

Kritische Stimmen haben die Entwicklung des Internets von Beginn an begleitet. In letzter Zeit wird verstärkt vor den Gefahren der sozialen Medien gewarnt. Grund ist vor allem das krasse Fehlverhalten von Facebook und die Art und Weise, wie das Unternehmen mit seinen Fehlern umgeht. Allerdings werden wir uns alle an das soziale Internet gewöhnen müssen, denn es ist gekommen um zu bleiben. Zu sehr sind gerade die sozialen Medien Ausdruck unserer menschlichen Natur.

Weiterlesen

#DeleteFacebook?

Facebook hat ein Vertrauensproblem. Das zeigt sich zum Beispiel in den Aktienwerten, die sich noch immer nicht erholt haben. Unter dem Hashtag #deletefacebook werden Meldungen gesammelt, in denen Menschen über die Löschung ihrer eigenen Facebookprofile berichten. Darunter sind auch einige Prominente, wie die Sängerin Cher. Seit Bekanntwerden der intransparenten Verwendung von Facebook-Nutzerdaten fragen sich viele: Sollte ich mich auch aus Facebook löschen?

Weiterlesen

Was macht der Kampf um Aufmerksamkeit mit der Glaubwürdigkeit von Inhalten?

Alternativtext

Wie macht man sich bemerkbar, wenn alle anderen auch laut „Hier“ rufen? Indem man sich ins Getümmel stürzt, mitruft und hektisch mit den Armen wedelt? Antworten auf diese Frage werden verzweifelt gesucht: von Redaktionen, Unternehmen, Aktivisten, Bürgerinnen und Populisten. Sie alle schreiben Inhalte ins Netz und versuchen nach den Gesetzen des Internets möglichst viele Klicks zu bekommen. Doch welche Folgen hat es, wenn man den Wert eines Inhalts allein durch die Anzahl von Klicks bestimmen lässt? Weiterlesen

„Können wir Facebook wieder dafür nutzen, wofür es ursprünglich gemacht wurde – um nachzuschauen, wie fett der Ex-Partner geworden ist?“ (Bill Maher)

Unlängst machte Apple-CEO Tim Cook von sich reden, als er sich dafür aussprach, die Nutzung von Technik in Schulen einzuschränken und durchblicken ließ, dass er seinem Neffen verboten habe, in sozialen Netzwerken aktiv zu sein. Und Sean Parker, Mitgründer von Napster und langjähriger Berater von Facebook, wird mit den Worten zitiert: „Gott allein weiß, was Facebook mit den Gehirnen unserer Kinder macht.“ Social Media hat ein Problem und das nicht erst seit der unrühmlichen Rolle von Facebook im amerikanischen Wahlkampf. Plattformen, deren selbst-erklärtes Ziel es ist, uns alle einander näher zu bringen und glücklich zu machen, scheinen das Gegenteil zu bewirken. Weiterlesen

Gefühle bei die Fakten?

Emotionalisierung ist ein Merkmal von Fake News. Immer dann, wenn Sie eine Nachricht lesen, die Sie besonders empört, sollten Sie sich fragen, wo Ihre Empörung herrührt. Oft sind emotionalisierte Botschaften weniger vertrauenswürdig oder führen bewusst in die Irre. Allerdings gilt auch: Ohne Gefühle bleiben Fakten blutleer. Wie müssen Botschaften und Nachrichten sein, damit sie uns erreichen? Weiterlesen

5 Gründe für Healthcare-Unternehmen, ein Corporate Blog zu starten

Digitales Marketing lebt von Inhalten. Viele Unternehmen lassen sich jedoch nach wie vor Zeit, ihre Unternehmensinhalte digital zu kommunizieren, besonders im Gesundheitswesen. Was Marketingabteilungen von Healthcare-Unternehmen, die darüber nachdenken, ein Corporate Blog in die Unternehmenskommunikation zu integrieren, beachten sollten, fasst dieser Beitrag zusammen. Ganz am Anfang der Strategieplanung stehen Überlegungen darüber, was ein Corporate Blog eigentlich leisten kann.   Weiterlesen

Was macht eigentlich gute Videos aus?

Video unterstützt in vielen Bereichen die Ausbildung und in Online-Kursen sind Lehrvideos oft ein zentraler Bestandteil. Video transportiert die Inhalte sowohl auditiv als auch visuell und schafft so eine multisensorische Lernumgebung, von der es heißt, dass sie besonders lernförderlich sei. Dass multisensorische Lernumgebungen lernförderlich sein können (und unter welchen Bedingungen sie es sind), ist in Laborexperimenten mehrfach untersucht worden. In der Praxis herrscht dennoch Verunsicherung darüber, was wirklich gute Videos ausmacht. Weiterlesen