Silke Jäger ist freie Journalistin. Sie schreibt über Gesundheit und Netzpolitik. www.silke-jaeger.de

Alle Artikel vonSilke Jäger

Facebook experimentiert mit der Demokratie

Bestimmt haben Sie auch schon mal eine Werbung gesehen, von der sie ahnten, dass sie genau zu Ihren Interessen passen sollte. Vielleicht bei Facebook? Viele Menschen machen sich einen Spaß daraus Werbeanzeigen herumzuzeigen, denen das nicht gelungen ist. Zum Beispiel wenn Hundebesitzer Kratzbäume für Katzen kaufen sollen. Dann hat das Mikrotargeting nicht geklappt. Doch was ist eigentlich Mikrotargeting und was hat das mit dem Missbrauch von Facebook-Profildaten zu tun? Weiterlesen

Facebook als Wahlhelfer

© Antonioguillem - stock.adobe.com

Wie informieren Sie sich, wenn eine Wahl ansteht? Lesen Sie die Zeitung Ihres Vertrauens, vielleicht auch online, in der Journalisten Fakten sorgfältig von Meinungen trennen, über den öffentlichen Diskurs informieren und einordnen? Oder machen Sie das, was immer mehr Menschen tun: Erst einmal in den sozialen Netzwerken vorbeischauen, bei Facebook durch die Timeline scrollen und in die ein oder andere Meldung reinklicken, egal ob seriöse Zeitung, Partei-Posting oder Infos von Websites, deren Betreiber Sie nicht kennen? Willkommen in 2018, wo das Vertrauen in die Facebook-Timeline stark strapaziert wird. Wenn Sie wissen möchten, wieso, lesen Sie sich doch mal durch folgende Artikel:

  • „Facebook in der Kritik: Fake News und Wahl-Manipulation“ (FAZ online 13.3.18),
  • „So will Facebook künftig Wahlmanipulation verhindern“ (WELT online 7.4.18).
  • „Datenmissbrauch: Kann man Facebook noch vertrauen? Wahlmanipulation, angezapfte Profile (…) (ZEIT online 21.3.1

Welche Rolle spielt Facebook bei der demokratischen Willensbildung?

Weiterlesen

#DeleteFacebook?

Facebook hat ein Vertrauensproblem. Das zeigt sich zum Beispiel in den Aktienwerten, die sich noch immer nicht erholt haben. Unter dem Hashtag #deletefacebook werden Meldungen gesammelt, in denen Menschen über die Löschung ihrer eigenen Facebookprofile berichten. Darunter sind auch einige Prominente, wie die Sängerin Cher. Seit Bekanntwerden der intransparenten Verwendung von Facebook-Nutzerdaten fragen sich viele: Sollte ich mich auch aus Facebook löschen?

Weiterlesen

Was macht der Kampf um Aufmerksamkeit mit der Glaubwürdigkeit von Inhalten?

Alternativtext

Wie macht man sich bemerkbar, wenn alle anderen auch laut „Hier“ rufen? Indem man sich ins Getümmel stürzt, mitruft und hektisch mit den Armen wedelt? Antworten auf diese Frage werden verzweifelt gesucht: von Redaktionen, Unternehmen, Aktivisten, Bürgerinnen und Populisten. Sie alle schreiben Inhalte ins Netz und versuchen nach den Gesetzen des Internets möglichst viele Klicks zu bekommen. Doch welche Folgen hat es, wenn man den Wert eines Inhalts allein durch die Anzahl von Klicks bestimmen lässt? Weiterlesen

Gefühle bei die Fakten?

Emotionalisierung ist ein Merkmal von Fake News. Immer dann, wenn Sie eine Nachricht lesen, die Sie besonders empört, sollten Sie sich fragen, wo Ihre Empörung herrührt. Oft sind emotionalisierte Botschaften weniger vertrauenswürdig oder führen bewusst in die Irre. Allerdings gilt auch: Ohne Gefühle bleiben Fakten blutleer. Wie müssen Botschaften und Nachrichten sein, damit sie uns erreichen? Weiterlesen

5 Gründe für Healthcare-Unternehmen, ein Corporate Blog zu starten

Digitales Marketing lebt von Inhalten. Viele Unternehmen lassen sich jedoch nach wie vor Zeit, ihre Unternehmensinhalte digital zu kommunizieren, besonders im Gesundheitswesen. Was Marketingabteilungen von Healthcare-Unternehmen, die darüber nachdenken, ein Corporate Blog in die Unternehmenskommunikation zu integrieren, beachten sollten, fasst dieser Beitrag zusammen. Ganz am Anfang der Strategieplanung stehen Überlegungen darüber, was ein Corporate Blog eigentlich leisten kann.   Weiterlesen

Fake People – Wie man Social Bots in Schach hält

Wie man Fake News erkennen kann und was überhaupt Fake People sind, haben wir uns in diesem Blog schon angesehen. Die Frage bleibt, was man gegen das Internetphänomen der Lügen und falschen Identitäten tun kann. Im 4. Teil unserer Reihe zu Lügen und Meinungsrobotern stellen wir Strategien und Lösungsmöglichkeiten vor. Weiterlesen

Fake People – Social Bots erkennen

Vor Kurzem folgte mir ein neuer Twitterer. Er gab an aus Kalifornien zu sein, beschrieb sich als liebender Familienvater und Ehemann, bezeichnete sich als sensibel und weltoffen. Sein Profilbild zeigte einen sympathisch lächelnden Mann Anfang 50, sein Header ein Bild von einer Landschaft, vielleicht einer kalifornischen. Das einzige Problem, das ich mit ihm hatte: Er war nicht echt, sondern ein Social Bot. Wie bin ich darauf gekommen? Weiterlesen

Fake People – Den Einfluss von Bots verstehen

Das Phänomen der Fake News hängt eng mit einem anderen Internet-Phänomen zusammen: dem von falschen Userprofilen – den Fake People. Was Fake News sind und wie sie die öffentliche Meinung beeinflussen können, haben wir uns hier im Blog schon einmal angeschaut. Fake People tauchen vermehrt in bestimmten Zusammenhängen auf, schalten sich in Online-Unterhaltungen ein und sorgen dafür, dass bestimmte Themen stärker diskutiert werden und damit mehr Aufmerksamkeit bekommen als sie de facto haben. Eine Variante des falschen Userprofils ist das automatisierte Profil – der Bot. Weiterlesen

Was sind Fake News und wie kann man sie erkennen?

 

Fake News sind ein großes Thema derzeit, denn sie sind dazu in der Lage, die öffentliche Meinung zu beeinflussen. So gab Facebook im April 2017 bekannt, dass die Plattform für Desinformationskampagnen mit Fake News im amerikanischen und französischen Wahlkampf benutzt wurde. Und auch im deutschen Wahlkampf gab es Fake-News-Kampagnen, die zum Beispiel gegen die Grünen/Bündnis90 gerichtet waren. Fake News sind oft so gut gemacht, dass man sie nur schwer erkennt. Deshalb werden sie massenhaft geteilt – meist ohne dass sich Menschen dessen bewusst sind, dass sie Lügen verbreiten. Alle, die soziale Netzwerke nutzen, sollten deshalb wissen, was Fake News sind und wie man sie erkennt. Weiterlesen